Curriculum Vitae

Die wissenschaftliche Ausbildung zur Diplom-Biologin absolvierte ich 7 Jahre lang an der RWTH Aachen mit Schwerpunkt Molekulare Phytopathologie. Meine Diplomarbeit behandelt die Erforschung von genetisch veränderten Reispflanzen zur gezielten Abwehr von Pflanzenschädlingen.

 

Mein Studium bildete die Grundlage, um mich gut in alle wissenschaftlichen Bereiche schnell einarbeiten zu können. Vor allem was die Grundlage des Verständnisses auf zellulärem Niveau betrifft. Ein unbändiger Drang, den Dingen auf den Grund gehen zu wollen, war die Voraussetzung dafür, dass es mir irgendwann aus gegebenem Anlass nicht einleuchten wollte, Krankheitszustände als gegeben zu akzeptieren. Seit mein Pferd Olas Son einen Strahlbeinbruch erlitt und die Diagnose der Schulmedizin austherapiert erhielt, begann ich mich mit alternativen Heilmethoden zu beschäftigen. Das liegt über 10 Jahre zurück.

 

In dieser Zeit bildete ich mich beständig in den vielfältigsten Bereichen weiter. Vor allem alternative, ganzheitliche Huftherapie, Phytotherapie, Ernährungsmedizin und quantenmechanische Wirkweisen sind meine Steckenpferde geworden, was die Therapie von Pferd, aber auch Mensch und Hund betrifft. Letztendlich funktionieren wir doch alle gleich...

 

Zudem habe ich eine 2jährige Ausbildung zum Hufheilpraktiker absolviert. Seit nunmehr 10 Jahren arbeite ich ambulant und stationär als ganzheitlicher Huftherapeut und habe mich auf die Behandlung von Pferden mit Hufrehe und Hufrollenerkrankung spezialisiert.

Kontakt

Dipl.-Biologin

Alexandra Wilhelm

Telefon +49 176 78183317

 

E-Mail:

info@praxis-pferdegesundheit.de

 

Praxis-Zeiten

Montag bis Freitag 10-18 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2010 - Dipl.-Biol. Alexandra Wilhelm